Thomas Hänle, Ruinart Champagner, Weinprobe Kiel, Weinclub Kiel, Weinabend

Wine & Dine No. 9

Gastwinzer: Thomas Hänle, Ruinart Champagner

Das weingut

Das französische Weingut Ruinart liegt in Reims, ca. 130 km nordöstlich von Paris. Das Weinanbaugebiet wird Champagne-Ardenne genannt und lässt bereits vom Namen her auf die dort ansässige Champagnerproduktion schließen.

Das Weingut Ruinart wurde 1729 von Nicolas Irénée Ruinart gegründet und hat sich im Laufe von zwei Jahrhunderten zu den anerkannt besten Champagnerherstellern der Welt entwickelt. Mit seinem einzigartigen Rosé-Champagner hat das Weingut Ruinart internationales Renommée erlangt. Der Weinbau begann jedoch schon lange vor dem Weingut Ruinart, denn in den Lagerkellern gibt es Wandmalereien, die auf die Römerzeit zurückgehen.

An Rebsorten werden im Weingut Ruinart zu 80% der weiße Chardonnay und zu 20% der rote Pinot Noir verwendet, der den Rosé-Champagnern ihre Färbung verleiht. Der aus dem französischen Burgund stammende Chardonnay gilt weltweit als die wertvollste weiße Traube. Seine Weine besitzen ein leichtes aromatisch fruchtiges Aroma, wie geschaffen für die Herstellung von Schaumwein. Der Pinot Noir stammt ebenfalls aus dem Burgund und eignet sich hervorragend für Cuvées erlesener Champagner. Seine kleinen violett-schwarzen Beeren haben eine extreme Aromenvielfalt von Kirsche, Cassis, Erdbeere, Himbeere und vielen anderen Früchten bis hin zu Russisch Leder und Lakritze.

Im Weingut Ruinart werden exklusive Marken produziert. Zu erwähnen sind insbesondere der Ruinart Champagner Blanc de Blancs Brut, der Champagner 'R' de Ruinart, der Ruinart Champagner Rosé und der Ruinart R Brut.

Der aktuelle Kellermeister ist Frédéric Panaïotis (siehe Foto).

Rebsorten

Weißwein: Chardonnay
Rotwein: Pinot Noir

Zertifizierungen & Auszeichnungen