Corinna & Thierry Faravel, Domaine La Martinelle, Domaine La Bouissière, Weinprobe Kiel, Weinclub Kiel, Weinabend

Wine & Dine No. 48

Gastwinzer: Corinna & Thierry Faravel, Domaine La Martinelle, Domaine La Bouissière

Die Weingüter

In der südlichen Weinregion Côtes du Rhône, dem ältesten Weinbaugebiet Frankreichs, befindet sich das Weingut Bouissière. Dort bauen Corinna und Thierry Faravel auf 9 ha Weine an, die organisch-biologisch hergestellt werden und mit dem Gütesiegel AOP versehen sind. Alle qualitätssteigernden Maßnahmen, wie die grüne Lese, die teilweise Entlaubung, als auch die Ernte werden manuell durchgeführt.
Durch die teilweise hohen Lagen am Fuße der Gebirgskette Dentelles de Montmirial und dem steinigen Boden verfügen die Weine über eine hervorragende Fruchtaromatik, Finesse und Komplexibilität.

Das Weingut Martinelle wurde erst 2001 von Corinna Faravel gegründet. Sie wagte nach mehreren Jahren Mitarbeit bei unterschiedlichen Winzern in Frankreich und Deutschland sowie Diplom an der Schule für Weinbau in Hyères den Schritt eigenen Wein zu produzieren. La Martinelle liegt in einem kleinen Ort mitten in den Dentelles de Montmirail: in Lafare. Das Weingut beläuft sich auf eine Fläche von insgesamt 11,95 Hektar.

Drei Weine – Drei Terrains: Für den Ventoux wird eine Anbaufläche von 8,5 Hektar genutzt. Die Rebstöcke werden in einer durchschnittlichen Höhe von 270-300 m angebaut, deren Hänge größtenteils südöstlich ausgerichtet sind. Der Boden besteht aus Kalkstein, Ton und Gips.
Auf 6 Hektar der Gesamtfläche wird ausschließlich Grenache angebaut, auf 1,5 Hektar Syrah und Petite Serine und auf den restlichen 0,5 Hektar Mourvédre, Cinsault, Carignan, Clairette, Counoise und einige experimentelle südliche Rebsorten.
Die Rebstöcke für den Beaumes de Venise, werden auf einer Fläche von 2,85 Hektar angepflanzt. Die Weinberge liegen auf einer Höhe von bis zu 330m in Richtung Südost. Der Boden besteht aus kristallisiertem Eisen, Kalkstein und Gips, auf ihm wird größtenteils Grenache angebaut, aber auch 0,5 Hektar Syrah.
Für den Vin de Table wird auf einer Höhe von 160m auf westlich ausgerichteten Hängen die Rebsorte Grenache angebaut. Der Boden besteht aus Graumergel, Kalkstein und Ton.

Rebsorten

Weißwein: -
Rotwein: Grenache Noir, Syrah, Merlot, Malbec

Zertifizierungen & Auszeichnungen